Filter Panel Filter Panel mit P 15/500 S
Filter Panel

Filter Panel mit P 15/500 S

Für höchste Betriebssicherheit

Hohe Eigenstabilität. Längere Standzeit. Reinigbar.


Anwendungen Eigenschaften
Artikel Artikelnummer Filterklasse nach
ISO 16890
Filterklasse nach
EN 779:2012
Gravimetrischer
Anfangsabscheidegrad [%]
Nennvolumenstrom
[m³/h]
LH 103 P15 / 500 S 610 / 610 53253599 ISO coarse 75% G4 75 1300
LH 103 P15 / 500 S 500 / 500 53000301 ISO coarse 75% G4 75 900
ISO coarse
ISO coarse
Einfache Montage
Einfache Montage
Filterklasse G4
Filterklasse G4
Brandklasse F1 – selbstlöschend
Brandklasse F1 – selbstlöschend
Reinigen durch Waschen
Reinigen durch Waschen

Anwendungen

Viledon Filterpanels mit dem Filtermedium P 15 / 500 S kommen in der Zuluftfiltration lufttechnischer Anlagen aller Art zum Einsatz, wie z. B.

  • in der allgemeinen Klimatechnik, z. B. als Vorfilter für Taschen- und Kassettenfilter mit der Standardabmessung 610 × 610 mm

  • in der Automobilindustrie, z. B. als Deckenfilter in Farbspritz- und Lackierkabinen

  • in industriellen Prozessen (Zement, Stahl, Petrochemie, Lebensmittel, etc.), z. B. zum Schutz von Schaltschränken und Heizsystemen

Eigenschaften

  • Der Rahmen aus Polyurethan, in den die Viledon Filtermatte staubdicht vergossen wird, sorgt für eine sehr hohe Eigenstabilität.

  • Das Filtermedium P 15 / 500 S ist progressiv aufgebaut. Dabei sind Faserschichten so hintereinander angeordnet, dass die Dichte der Faserschichten zur Reinluftseite hin zunimmt. Damit wird ein Optimum an definierter Filterleistung und Staubspeichervermögen erzielt. Ergebnis: längere Standzeit des Filters.

  • Die Viledon Filterpanels sind korrosions- und feuchtebeständig bis 100 % relative Luftfeuchte. Die Temperaturbeständigkeit beträgt bis zu 70 °C.

  • Brandverhalten: Viledon Filtermatten entsprechen gemäß DIN 53 438 den strengen Anforderungen der Brandklasse F 1 und sind somit selbsterlöschend.

  • Der Filterpanel mit der Filtermatte P 15 / 500 S  kann durch vorsichtiges Waschen, Ausklopfen oder Aussprühen gereinigt werden. Auch nach dem Waschen bleiben sie formbeständig und behalten ihre filtertechnischen Eigenschaften.