Aufnahmerahmen

Aufnahmerahmen

Für einen optimalen Sitz der Filterelemente

Viledon Aufnahmerahmen sind für den Einbau von Viledon Filtern mit Kopfrahmen, wie z.B. Compact Taschenfiltern oder MaxiPleat Kassettenfiltern geeignet. Auch Panelfilter mit der Standardtiefe von 48 mm können eingebaut werden.

Anwendungen Eigenschaften
Artikel Artikelnummer Abmessungen (B x H x T) Geeignet für Filter in den Abmessungen (mm, ca.)
ARV-LD NF 1 / 1 A-Rahmen verzinkt mit Dichtung 53373316 610 x 610 x 75 1 / 1 592 x 592
ARE-LD NF 1 / 1 A-Rahmen Edelstahl mit Dichtung 53373325 610 x 610 x 75 1 / 1 592 x 592
ARV-LD NF 5 / 6 A-Rahmen verzinkt mit Dichtung 53435027 508 x 610 x 75 5 / 6 490 x 592
ARE-LD NF 5 / 6 A-Rahmen Edelstahl mit Dichtung 53435039 508 x 610 x 75 5 / 6 490 x 592
ARV-LD NF 1 / 2 A-Rahmen verzinkt mit Dichtung 53377509 305 x 610 x 75 1 / 2 287 x 592
ARE-LD NF 1 / 2 A-Rahmen Edelstahl mit Dichtung 53377510 305 x 610 x 75 1 / 2 287 x 592
ARV-LD NF 1 / 4 A-Rahmen verzinkt mit Dichtung 53435028 305 x 305 x 75 1 / 4 287 x 287
ARE-LD NF 1 / 4 A-Rahmen Edelstahl mit Dichtung 53435040 305 x 305 x 75 1 / 4 287 x 287
Sicheres Betriebsverhalten
Sicheres Betriebsverhalten
Einfache Montage
Einfache Montage

Anwendungen

Einsatzgebiet: Neukonstruktion und Umbau von lufttechnischen Anlagen beliebiger Abmessungen.

Verwendung: Aufnahme von Viledon Taschenfiltern und Kassettenfiltern (MaxiPleat, NanoPleat, CarboPleat, DuoPleat).

Ausführung: Rostfreier Edelstahl (Werkstoff 1.4301) oder verzinktes Stahlblech (U-St 1203), gratfrei, eigensteif, in vier Größen. Betriebssicheres Anpress-Federsystem mit vier Anpressfedern und mechanischer Arretierung inklusive lose beigelegter Gummi-Steckdichtung. Die Gehrungsecken sind mit einer dauerelastischen Dichtmasse luftdicht ausgeführt.

Eigenschaften

  • Hohe Eigensteifigkeit durch spezielles Fügeverfahren und große Bautiefe.
  • Zentriernoppen sichern den optimalen Sitz der Filterelemente.
  • Konstante Dichtigkeit durch vier kraftschlüssige Anpressfedern, die in
    „Arretiernasen“ fixiert werden.
  • Die Form der Federn erlaubt den einfachen Ein- und Ausbau der Filter, da der freie Querschnitt der Aufnahmerahmen voll zur Verfügung steht.
  • Die Bohrungen zur Verschraubung sind so gewählt, dass Aufnahmerahmen unterschiedlicher Größe problemlos kombiniert werden können.
  • Eine hochflexible, silikonfreie Gummi-Steckdichtung mit Hohlkammer liegt bei. Die Steckdichtung ist witterungsbeständig sowie temperaturfest innerhalb eines Bereichs von ca. −40 °C bis +100 °C, gut beständig gegen Alkohole, Laugen und schwache Säuren sowie sehr langlebig.
  • In Abhängigkeit von Größe und Belastung der Filterwand empfehlen wir, zusätzliche Versteifungen als Unterkonstruktion vorzusehen. Zur Verschraubung der Rahmen sollten Schrauben M 6 × 8 verwendet werden; bei Versteifungen müssen entsprechend längere Schrauben gewählt werden.