Tiefenfilterpatronen GTG-Reihe Viledon
Tiefenfilterpatronen

GTG

Leistungsstark für Standorte mit hoher Feinstaubkonzentration in der Außenluft

Die GTG Baureihe kommt on- und offshore zum Einsatz und und trägt mit druckdifferenz- und standzeitoptimiertem Betriebsverhalten zur Wirtschaftlichkeit von Gasturbinen und Kompressoren bei. 

Anwendungen Eigenschaften
Artikel Artikelnummer Filterklasse nach
ISO 16890
Filterklasse nach
ISO 29461-1
Filterklasse nach
EN 779:2012
Nennvolumenstrom
(m³/h)
Anfangsdruckdifferenz
(Pa)
Bauhöhe (mm) Außendurchmesser (mm)
GTG 324 W66S0 53454436 ISO ePM1 90% ISO T10 F9 1100 120 660 324
GTG 445 K66S0 53458789 ISO ePM1 90% ISO T10 F9 1400 - 660 445 / 324
GTG 324-445 W 66S0-Set ISO ePM1 90% ISO T10 F9 2500 135 1330 445 / 324
ISO ePM1
ISO ePM1
Filterklasse F9
Filterklasse F9
Lange Standzeit
Lange Standzeit
Besonders wirtschaftlich
Besonders wirtschaftlich
Sicheres Betriebsverhalten
Sicheres Betriebsverhalten

Anwendungen

Tiefenfilterpatronen der GTG Baureihe kommen in der Zuluftfiltration von Gasturbinen und Turboverdichtern on- und offshore zum Einsatz. Sie eignen sich besonders für Standorte mit hohen Staubkonzentrationen in der Außenluft. Überall dort, wo Pulse-jet Patronen keine nennenswerte Verringerung des Differenzdrucks erzielen, weil beispielsweise die Staubkonzentrationen zu niedrig oder die vorliegenden Stäube zu klebrig sind, ist ihr Einsatzgebiet.

Eigenschaften

  • Innovative belastbare Vliesstoffe mit wasserabweisender Ausrüstung aus synthetischen Mikrofasern.
  • Gleichmäßige Faltenabstände für maximale Staubspeicherfähigkeit. 
  • Das Filtermedium bietet eine hervorragende Anfangsdruckdifferenz, hohes Staubspeichervermögen, eine niedrige mittlere Druckdifferenz und hohe Wirtschaftlichkeit.
  • GTG Filterpatronen wurden im Hinblick auf Filterfläche, Faltentiefe und Anzahl der Falten optimiert. Die aktive Filterfläche bleibt über die gesamte Betriebsdauer vollständig wirksam.
  • Das Faltenpaket, innerer und äußerer Stützkorb sowie Deckel und Boden aus verzinktem Stahl oder Edelstahl sind leckfrei miteinander vergossen.

Übersicht über die GTG Tiefenfilterpatronen

Tiefenfilterpatronen GTG
Partikel in der Ansaugluft von Gasturbinen können zu Korrosion führen und die Leistung der Anlage beeinträchtigen. Stationäre Gasturbinen müssen daher vor Verschmutzungen geschützt werden. Mehrstufige Filtersysteme sorgen für eine effektive Filtration und bewahren vor Schäden und Ausfallzeiten. In Gegenden mit hoher Staubkonzentration kommen Tiefenfilterpatronen zum Einsatz. Die leistungsstarke GTG Baureihe ist belastbar und eignet sich für die Filtration von feinem, klebrigen Staub, wenn kein Pulse-jet System erforderlich ist.

Einsatzbereiche von GTG
GTG Tiefenfilterpatronen von Viledon werden on- und offshore für die Zuluftfiltration von Gasturbinen und Turboverdichtern eingesetzt. Sie haben sich an Standorten mit hohen Staubkonzentrationen in der Außenluft bewährt. GTG Tiefenfilterpatronen eignen sich vor allem für Anwendungen, in denen der Einsatz von Pulse-Jet Patronen nicht geeignet ist. 

GTG Tiefenfilterpatronen und ihre Vorteile
Die belastbaren GTG Filterpatronen sind ideal für Standorte, in denen eine hohe Feinstaubkonzentration in der Außenluft besteht. Dank ihres druckdifferenz- und standzeitoptimiertem Betriebsverhalten steigern sie die Wirtschaftlichkeit von Gasturbinen und Kompressoren. Filterfläche, Faltentiefe und Anzahl der Falten der GTG Filterpatronen wurden optimiert. Dadurch bleibt die aktive Filterfläche über die gesamte Betriebsdauer vollständig wirksam.