Farbnebelabscheider PS 50
Farbnebelabscheider

PS 50

Hochwertige Filtration der Lackierkabinenabluft

Hohe Formstabilität durch den Einsatz von hochwertigen Glasfasermedien auch im beaufschlagten Zustand. Ausnutzung der gesamten Materialtiefe zur Einspeicherung von Farbnebel.

Anwendungen Eigenschaften
Artikel Artikelnummer Dicke ca.
(mm)
Abmessungen (B x L)
[mm x m]
Anfangsdruckdifferenz (bei 1,75 m / s)
(Pa)
Farbnebelabscheidegrad
(%)
PS 50 20 / 1000 53253732 50 - 65 1000 / 20 x 20 40 90 - 95
PS 50 20 / 1524 53253733 50 - 65 1524 / 20 x 20 40 90 - 95
PS 50 20 / 2000 53253875 50 - 65 2000 / 20 x 20 40 90 - 95
PS 50 50 / 500 53429716 50 - 65 500 / 50 x 50 40 90 - 95
PS 50 50 / 1000 53429711 50 - 65 1000 / 50 x 50 40 90 - 95
PS 50 50 / 1250 53429713 50 - 65 1250 / 50 x 50 40 90 - 95
PS 50 50 / 1524 53429714 50 - 65 1524 / 50 x 50 40 90 - 95
PS 50 100 / 500 53253256 50 - 65 500 / 100 x 100 40 90 - 95
PS 50 100 / 610 53253257 50 - 65 610 / 100 x 100 40 90 - 95
PS 50 100 / 660 53253258 50 - 65 660 / 100 x 100 40 90 - 95
PS 50 100 / 760 53253259 50 - 65 760 / 100 x 100 40 90 - 95
PS 50 100 / 860 53253260 50 - 65 860 / 100 x 100 40 90 - 95
PS 50 100 / 910 53253261 50 - 65 910 / 100 x 100 40 90 - 95
PS 50 100 / 1000 53253262 50 - 65 1000 / 100 x 100 40 90 - 95
PS 50 100 / 1250 53253263 50 - 65 1250 / 100 x 100 40 90 - 95
PS 50 100 / 1524 53253264 50 - 65 1524 / 100 x 100 40 90 - 95
PS 50 100 / 2000 53253265 50 - 65 2000 / 100 x 100 40 90 - 95
Lange Standzeit
Lange Standzeit
Unbrennbar nach DIN 4102
Unbrennbar nach DIN 4102
Sicheres Betriebsverhalten
Sicheres Betriebsverhalten

Anwendungen

Hochwertige Filtration der Lackierkabinenabluft. Bei bestimmungsmäßigem Gebrauch als Farbnebelabscheider sind die sicherheitstechnischen Vorschriften zur Vermeidung einer Selbstentzündung zu beachten.

Eigenschaften

  • Eingesetzt werden formelastische Glasfasermedien mit progressivem Aufbau, d. h. offenstrukturierte Anströmseite (grün) und zunehmende Faserdichte zur Reinluftseite (weiß) hin.
  • Hohe Formstabilität durch niedrige Kompressibilität auch in beaufschlagtem Zustand. Dadurch Ausnutzung der gesamten Materialtiefe des Filtermediums zur Einspeicherung von Farbnebel.