Filtermatten PA-Duo-Reihe Viledon
Filtermatten

PA-Duo

Die Feinen für glänzende Lackierergebnisse

Das PA-Duo gewährleistet eine praktisch 100%-ige Abscheidung von Teilchen >10 μm, welche optisch wahrnehmbare Oberflächenstörungen verursachen können. Dies bietet dem Anwender größtmögliche Sicherheit gegenüber Lackdefekten.


Anwendungen Eigenschaften
Artikel Artikelnummer Dicke ca.
(mm)
Filterklasse nach
ISO 16890
Filterklasse nach
EN 779:2012
Anfangsdruckdifferenz
(Pa)
Nenndurchström-
geschwindigkeit (m / s)
PA / 500-10 20 / 2000 7802106 25 ISO ePM10 50% M5 60 0,5
PA / 560 G-10 20 / 1600 53253198 25 ISO ePM10 55% M5 70 0,5
PA / 560 G-10 20 / 2000 7802206 25 ISO ePM10 55% M5 70 0,5
PA / 560 G-10 22 / 1600 8887232 25 ISO ePM10 55% M5 70 0,5
PA / 560 G-10 22 / 2000 8238130 25 ISO ePM10 55% M5 70 0,5
ISO ePM10
ISO ePM10
Filterklasse M5
Filterklasse M5
Lange Standzeit
Lange Standzeit
Viledon Rieseltest
Viledon Rieseltest
Silikonfrei
Silikonfrei
ATEX
ATEX
Filtermatten PA-Duo-Reihe Viledon
Viledon Deckenfilter sind weltweit die erste Wahl in der Automobilindustrie.
Viledon Deckenfilter sind weltweit die erste Wahl in der Automobilindustrie.

Anwendungen

Das PA-Duo umfasst die in der Oberflächentechnik als Standard anerkannten Filtermatten
  • PA / 500-10
  • PA / 560 G-10 Das Haupteinsatzgebiet dieser Feinfilter ist die Endfiltration der Zuluft in Lackieranlagen und Farbspritzkabinen.
Filtermatten PA-Duo-Reihe Viledon Filtermatten PA-Duo-Reihe Viledon
Filtermatten PA-Duo-Reihe Viledon
Dauerhafte Staubbindung durch haftaktive Faseroberfläche
Dauerhafte Staubbindung durch haftaktive Faseroberfläche

Eigenschaften

  • Eingesetzt werden Hochleistungsvliesstoffe eigener Produktion aus elastischen, bruchsicheren Polyesterfasern. Die Vliesstoffe sind thermisch gebunden und auf der Reinluftseite besonders geglättet, um eine sichere Fasereinbindung zu erreichen. Zusätzlich erhalten die Fasern mittels eines speziellen Verfahrens eine haftaktive Oberfläche.
  • Die Filtermedien sind progressiv aufgebaut. Damit wird ein Optimum an definierter Filterleistung und Staubspeichervermögen erzielt. Ergebnis: längere Standzeit des Filters.
  • Die haftaktive Oberfläche jeder einzelnen Faser der Filtermedien hält bereits abgeschiedene Teilchen über die gesamte Betriebszeit zuverlässig fest.
  • PA-Filtermatten erreichen in dem am Markt anerkannten Viledon Rieseltest die beste Klasse „S0“.
  • PA / 560 G-10 besitzt zusätzlich ein verstärkendes Gittergewebe auf der Reinluftseite, das die Stabilität der Filtermatte erhöht und das Risiko einer Beschädigung der Reinluftseite bei der Montage verringert.

Filtermatten der PA-Duo-Reihe
Filtermatten sind (genauso wie Taschenfilter, Kassettenfilter oder Schwebstofffilter) als Tiefenfilter einzuordnen. Für die Fertigung der PA-Duo-Reihe werden Hochleistungsvliesstoffe aus eigener Produktion verwendet. Diese bestehen aus elastischen, bruchsicheren Polyesterfasern. Für eine sichere Faserbindung sind die Vliesstoffe thermisch gebunden und auf der Reinluftseite speziell geglättet. Die Fasern verfügen über eine haftaktive Oberfläche. PA-Duo-Filtermatten sind außerdem progressiv aufgebaut.

Einsatzbereiche der PA-Duo-Filtermatten
Teilchen >10 μm können in der Oberflächentechnik sichtbare Beeinträchtigungen hervorrufen. Viledon Filtermatten der PA-Duo-Reihe scheiden Partikel dieser Größe praktisch vollständig ab. Deshalb ist das Haupteinsatzgebiet dieser Feinfilter die Endfiltration der Zuluft in Lackieranlagen und Farbspritzkabinen.

PA-Duo-Filtermatten und ihre Vorteile
PA-Duo-Filtermatten bieten größtmögliche Sicherheit gegenüber Lackdefekten und sorgen für glänzende Lackierergebnisse. Durch den progressiven Aufbau wird ein Höchstmaß an definierter Filterleistung und Speichervermögen erzielt. Dadurch ergibt sich eine längere Standzeit des Filters. Die haftaktive Oberfläche sorgt dafür, dass bereits abgeschiedener Teilchen über die gesamte Betriebszeit dauerhaft gebunden werden. Im gängigen Viledon Rieseltest erreichen PA-Duo-Filtermatten die beste Klasse „S0“. Die PA / 560 G-10 Filtermatte ist mit einem zusätzlich verstärkendem Gittergewebe auf der Reinluftseite ausgestattet. Dadurch wird eine noch höhere Stabilität erzielt.